Jedem sein Hobby

In Geraldine gibt es ein „Wulle-Lädeli“, in dem mit einem Gewicht von 5,5kg der grösste Pullover der Welt – eingetragen im Guiness-Buch der Rekorde – hängt. Gestrickt hat ihn der Ladenbesitzer Michael Linton, zusammengenäht seine Frau. Er hat noch ein weiteres Hobby: Aus kleinsten Metallplättchen (3x4mm), Bestandteile von Strickmaschinen, hat er den Wandteppich von Bayeux (kennt den jemand?) als Mosaik nachgemacht. Dieses Mosaik ist 42m lang. Er brauchte dazu dreissig Jahre und ist gerade erst vor drei Monaten fertig geworden. Als er uns dann noch sein Computerprogramm mit allen möglichen Anwendungen im Zusammenhang mit diesem aufwändigen Bild zeigte, waren wir vollends verblüfft. Da war ein Besessener am Werk.
Im Lädeli seiner Frau kann man viel Selbstgestricktes aus Merino- und Possumwolle kaufen. Letzteres sind jene Tiere, die man alle paar Kilometer zermatscht auf den Strassen findet. Sie sind für die Einheimischen eine Plage. Mit der Verwertung ihres Fells als Wolle haben sie immerhin einen Nutzen in diesen Tieren gefunden.

Link

IMGP7616

IMGP7618

IMGP7619

Zwischenablage01

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: