Morgenrot an einem Föhntag

Der Wetterbericht hat einen Föhntag vorhergesagt. Das ist der Moment, wo die Farben vor dem Sonnenaufgang besonders intensiv werden können. Als ich kurz nach 7 Uhr ins Büro gehen wollte, stellte ich mit einem kurzen Blick fest, dass das Morgenrot heute intensiv werden würde. Mit der Kamera habe ich dann versucht, das Farbenspiel auf den Chip zu bannen.

In solchen Momenten weiss man, dass alles stimmen muss, der Bildaufbau, die Belichtungszeit/ Blendenkombination. Es entsteht dann ein wenig Stress. So richtig ruhig bin ich dann nie. Man kennst sich ja …

Das würde mich dann aber interessieren: Stimmt der Bildaufbau, fehlt etwas, ist etwas zu viel da?

Comments (3)

  1. Das Wide-Angle HDR gefällt mir besonders. Das Interessanteste Objekt im Dorf (der hohe Kirchturm) verleiht dem Bild noch den Speziellen touch. Eventuell noch etwas mehr goldener Schnitt… ist aber Geschmackssache… (;

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: